Menu
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland
Das einzigartige
Naturschutzgroßprojekt
im Saarland

Vogelwelt am Schlammweiher Hahnwies

Norman Wagner, unser Kollege vom Zweckverband „Natura Ill-Theel“, hat sich zusammen mit Uli Heintz die Vogelwelt am Schlammweiher Hahnwies angesehen und uns freundlicherweise den nachfolgenden Beitrag zur Verfügung gestellt, in den auch Meldungen von Ornithologen eingeflossen sind.

Weiterlesen »

Unsere Weidefläche am Schlammweiher Hahnwies wird größer

Im Frühjahr 2020 haben wir die ersten Weidetiere – unsere Taurus-Rinder – auf die Weidefläche nördlich des Schlammweihers entlassen. Zwischenzeitlich haben sie Verstärkung bekommen durch vier Exmoor-Ponys und vier Wasserbüffel.

Jetzt brauchen Sie mehr Platz.

Weiterlesen »

Und jetzt noch Wasserbüffel am Schlammweiher Hahnwies …

Unsere Taurus-Rinder und Exmoor-Ponys am Schlammweiher Hahnwies haben wir Ihnen schon vorgestellt.

Diese Woche haben Sie nun „Verstärkung“ bekommen – vor wenigen Tagen sind auf der Weidefläche vier Wasserbüffel eingetroffen. Der saarländische Umweltminister Reinhold Jost hat es sich nicht nehmen lassen, die Tiere persönlich auf die Weidefläche zu entlassen.

Weiterlesen »

Und jetzt noch Exmoor-Ponys am Schlammweiher Hahnwies …

Unsere Taurus-Rinder am Schlammweiher Hahnwies haben wir Ihnen schon vorgestellt.

Diese Woche haben Sie nun „Verstärkung“ bekommen – vier Exmoor-Ponys sind am Mittwochabend eingetroffen. Darüber hat die Saarbrücker Zeitung heute berichtet.

Unsere Rinder am Schlammweiher Hahnwies im „Aktuellen Bericht“ und im Hörfunk des SR

Unsere Rinder am Schlammweiher Hahnwies erregen viel Aufmerksamkeit. Gestern hat der „Aktuelle Bericht“ des Saarländischen Rundfunks einen Beitrag über das Beweidungsprojekt gezeigt. Schauen Sie hier.

Und einen Hörfunkbeitrag gibt es auch – hören Sie einfach mal rein.

Erste Rinder am Schlammweiher Hahnwies!

Seit Donnerstag letzter Woche ist das Naturerlebnisgebiet im Landschaftslabor „Vogelzug und wilde Weiden“ am Schlammweiher Hahnwies um eine erste Attraktion reicher: 13 Taurus- Rinder mit 5 Kälbern haben den ersten Abschnitt des geplanten Beweidungsprojektes unter ihre Hufe genommen. In wenigen Wochen sollen noch „ Exmoor- Ponys“ folgen.

Weiterlesen »

Erste Taurus-Rinder für das Naturschutzgroßprojekt!

Am Dienstag, 03.12.2019 gegen 15.00 Uhr war es soweit: die ersten 13 Taurus-Rinder betraten in Merchweiler saarländischen Boden. Die Tiere stammen aus einem Naturschutzprojekt in Nordrhein-Westfalen und sollen im nächsten Frühjahr den eigentlichen Start des LIK-Nord- Projektes „Vogelzug und wilde Weiden“ im Bereich des Absinkweihers Hahnwies darstellen. Weiterlesen »

Arbeiten im Merchtal

Anfang diesen Jahres wurden auf einer Teilfläche im Merchtal, das zum Landschaftslabor „Vogelzug und wilde Weiden“ gehört, Fichten gerodet. Die Fläche soll in Grünland umgewandelt werden. Weiterlesen »

Zurück zur Natur – Erste Maßnahmen im Merchtal

Im Bereich des ehemaligen Absinkweihers des Bergwerks Göttelborn, der „Hahnwiese“ zwischen Merchweiler, Illingen und dem angrenzenden Merchtal liegt das Landschaftslabor „Vogelzug und wilde Weiden“.

Weiterlesen »

Illinger Viehmarkt

Wir waren auf dem „Illinger Viehmarkt“.

Weiterlesen »